background

Am ersten November-Wochenende stand der FTM Next Generation Feeder Cup am herrlich gelegenen Visvijver de Sprong in Boxmeer (NL) auf dem Programm. Es war wieder einmal ein voller Erfolg, denn neben dem sportlichen Aspekt steht hier immer das freundschaftliche Miteinander im Vordergrund. Lange Abende in geselliger Runde, dazu beste Verpflegung im gemütlichen Clubhaus, was will man mehr. In den Tagen vor dem Wettkampf konnten beim Training noch sehr gute Fänge verzeichnet werden, die Teilnehmer aus nah und fern gingen daher mit guten Voraussetzungen an den Start.

 

Matthias Weigang

Kevin Lottig

Doch wie so oft erwiesen sich die Bedingungen aufgrund der kalten Wetterlage an den Tagen und Nächten als äußerst schwierig. Nicht nur Einfallsreichtum und Präzision waren gefragt, sondern auch ein gewisses Losglück war nötig, um überhaupt mal einen Biss verzeichnen zu können. Mit 16300g brachte Patrick Jonaschek vom FTM Tubertini Team Germany auf Steg12 (Sektor A) nach dem ersten Durchgang die Bestmarke zu Tage. Zum Vergleich: im Sektor B lag die Bestmarke bei ca. 5000g.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Matthias Weigang mit Glauco Tubertini

Ein besonderes Highlight am ersten Tag war der Besuch von Glauco Tubertini, der gemeinsam mit FTM-Geschäftsführer Diethard Schmiedecke die Veranstaltung besuchte und so gleich die Gelegenheit nutzte, unsere neue Dominator Feeder und die neue Light Feeder II in Aktion zu sehen.

An Tag 2 wurden die Sektoren getauscht, wer an Tag 1 in Sektor A saß, war jetzt in Sektor B und umgekehrt. Bei der Verlosung der Startplätze gab es zunächst einzelne lange Gesichter, da aufgrund der Fänge vom Vortag doch darauf zu schließen war, dass es erneut sehr schwierig werden würde. Die Vortagsplatzierungen wurden noch einmal kräftig durchgemischt und Matthias Weigang konnte mit einer Glanzleistung das Tageshöchstgewicht von 18600g auf dem ungeliebten Steg 4 erzielen.

 

Somit ergab sich folgendes Endergebnis:

 

Top 3 in der Gewichtswertung

1. Patrick Jonaschek, 20580g
2. Matthias Weigang, 19410g
3. Thomas Schwarz, 18160g

 

Top 8 in der Gesamtwertung

1. Patrick Jonaschek, 6P, 20580g
2. Thomas Schwarz, 6P, 18160g
3. Björn Nienaber, 6P, 15140 g
4. Gerd Gräfer, 6P, 13805 g
5. Matthias Weigang, 8P, 19410 g
6. Peter Fritsche, 9P, 14260 g
7. Johann Jonaschek, 9P, 11340 g
8. Hans v. Arensbergen, 10P, 14460 g

 

Die Top5 der Veranstaltung

Glückwunsch nochmals allen Platzierten und Danke für das freundliche Miteinander, so macht Angeln richtig Spaß. Außerdem nochmals ein ganz großes Lob und besten Dank an die beiden Damen (Connie Hulsman und Margreet Janssen Reinen) vom Visvijver de Sprong für Ihre Bemühungen um unser leibliches Wohlbefinden, ihr seid Spitze!