background

Die Xenia Match von Tubertini ist viel mehr als nur eine Matchrute für Einsteiger. Auch Fishing Tackle Max-Repräsentant Günter Horler fischt diese Rute gerne, da sie für wenig Geld richtig viel Leistung bietet. 

Häufig werde ich am Wasser gefragt, welche Matchrute ich Anglern empfehlen würde, die dafür kein Vermögen ausgeben möchten. Diese Frage kann ich sehr schnell beantworten, denn für die genannten Anforderungen ist die Xenia Match von Tubertini ganz klar meine erste Wahl. Obwohl ich auch deutlich teurere Matchruten besitze, fische ich die Xenia Match auch selbst sehr gerne. Ganz konkret das 3,90 m lange Modell mit einem Wurfgewicht von 4 bis 15 g. 

Die dreiteilige Rute wiegt gerade einmal 189 g und liegt angenehm in der Hand. Ihr Schraubrollenhalter ist in den Griff integriert, der aus Kork und Duplon besteht. Durch ihr Wurfgewicht eignet sich die Xenia Match besonders zum Waggler- und Zoomerfischen auf kurze bis mittlere Distanz.

Obwohl die Rute in erster Linie zum Fischen auf Brassen und Rotaugen gedacht ist, macht sie auch bei einem Karpfen nicht schlapp. Kurzum lässt sich die Tubertini vielseitig einsetzen. Übrigens sind mir mehrere Angler bekannt, die diese Rute auch beim Forellenangeln verwenden. 

Fachhändler können die 3,90 m Tubertini Xenia Match unter der Artikelnummer 3005598 bei Fishing Tackle Max bestellen. 

 

 

Günter Horler