background

Auch am Sonntag trafen sich 38 Angler, um den Aufruf der Hegemaßnahme nachzukommen. Alle waren gespannt was an Tag 1 und Tag 2 passieren würde.

Gerrit Müller vom Seika Pro-Raubfischteam erfüllte sich gemeinsam mit seinen Freunden Christian Büst und Janine Stüwe den Traum vom kapitalen Stör. Mit den Amino Flash Störboilies von FTM konnte die drei Angler mehrere dieser urigen Riesen überlisten.

Die Farbe von Köder und Futter kann beim Methodfeedern auf Karpfen fangentscheidend sein. Darum sind unsere Micro Pellets Halibut ab sofort auch in rot erhältlich.

Wafter sind völlig neu entwickelte Boilies, die nicht wie herkömmliche Bodenköder satt auf dem Gewässergrund aufliegen bzw nicht schwimmen oder wie ein Pop Up hochtreiben. Sie schweben förmlich am Gewässerboden und gleichen zusätzlich das Hakengewicht aus.

Einen echten Sensationsfang meldete uns Dieter Neugebauer. Er konnte mit der R18 Feederrute aus dem Hause FTM einen mehr als 25 Kilo schweren Karpfen erfolgreich landen.

Diesmal gibt es nicht nur verschiedene Kunstköder und Ruten, sondern auch unser neues 130 cm langes Seika Pro Maßband. Nach dem Erfolg der Masu-Wobbler, wurde die Serie nun um den Masu Pit Bull ergänzt. Bei diesem Köder ist der Name Programm! Unsere Tornado Lachs sind besonders verführerisch taumelnde Spoons, denen vor allem die großen Lachsforellen nicht widerstehen können.

2. FTM Master Feeder Cup - am Samstag trafen sich 46 Angelfreunde bei sehr guten Bedingungen am Silokanal um dem Aufruf zur Hegemaßnahme nach zu kommen.

Der diesjährige Sensas-Cup an der Saale in Calbe wurde für die Fishing Tackle Max-Teamangler Jens Marek und Norman Eickmeier zum erfolgreichen Heimspiel.

Jugendarbeit ist für Fishing Tackle Max eine Herzensangelegenheit und wir setzen schon bei den Kleinsten an. Heute waren einige Kinderaus dem Ferienhort in Heimburg zusammen mit unserem Mitarbeiter und Friedfisch-Weltmeister Johannes Böhm angeln.