background

Endlich ist sie da! Die neue Stipppose im Programm von Fishing Tackle Max, die FTM 50.
Durch die speziell durchdachte Stift-Form zeigt die FTM 50 ihre ganze Stärke in erster Linie an Kanälen und Stillgewässern!

 Noch größere Forellen bis zu über 11 Kilo GARANTIERT!

Anmeldung ist sofort möglich.

 

Gefühlt fängt es immer dann an zu regnen, wenn man sich entschieden hat, den Regenschirm zu Hause zu lassen. Umgekehrt gilt dann dasselbe: Nimmt man einen Schirm mit, bleibt es trocken. Deshalb hat sich das Team aus dem Hause Fishing Tackle Max / Tubertini Gedanken gemacht und eine Lösung für dieses Problem gefunden. Der Regenschirm aus Nylon mit einer Spannweite von 1,95 m mit einer Polyurethan-Beschichtung für höhere Abriebfestigkeit und Haltbarkeit.

Beschreibung: Die vom Anglerverein Rotenburg bewirtschaftete Strecke beträgt rund 12 km. Sie beginnt bei Lispenhausen und endet an der Grenze zum Schwalm - Ederkreis. Die Fulda ist hier zwischen 30 und 50 Meter breit und im Schnitt zwischen einem und drei Metern tief. Mitten in Rotenburg staut ein Wehr den Flusslauf auf, so dass Sie dort einen ruhigen tiefen Bereich finden. Es gibt einige Naturschutzgebiete, welche nicht beangelt werden dürfen.

Der ambitionierte Friedfiischangler weiß, dass Genauigkeit nicht selten über ein volles Netz oder gähnende Leere in den Keschermaschen entscheidet. Umso interessanter ist da der neue Schnurmarker-Stift aus dem Hause Fishing Tackle Max!

Die 9. Trout Serie A 2017 startet am 18.03.2017. Die Termine sind jetzt
online! Anmeldungen können ab Mittwoch den 01.02.2017 erfolgen.

Alle Informationen könnt ihr auf der TFT-Seite lesen.

 

Wichtige Information für alle CHEB Teilnehmer bzgl. des tschechischen Fischereischeins.

Bitte denkt daran, dass wir diesen Freitag (6. Januar) geschlossen haben. Heilige Drei Könige ist in Sachsen-Anhalt ein Feiertag.